Kojak – Einsatz in …


Manhatten, eine uralte Wiederholung mit Telly Savalas schau ich zu so später Stunde noch an und das aus einem ganz besonderen Grund. Warum wohl, aber dazu in den nächsten Tagen mehr.
Langsam, aber wirklich sehr langsam wird es ruhiger um mich herum, morgen vormittag noch ein letzter SAB – Workshop, am Nachmittag  muss ich die Ware vom letzten sortieren und eintüten, am Samstag wird unser Winterdomizil geputzt und in der nächsten Woche das Chaos in meinem Zimmer beseitigt werden. Dann wären da noch der Balkon (immer noch im Winterschlaf), die Fenster und und und …. Wird es wirklich ruhiger?
Hier noch ein paar Ergebnisse vom Workshop auf der Höri in der letzten Woche. (Die Höri ist eine Halbinsel im Bodensee, die einer Legende zufolge so heisst, weil der liebe Gott bei der Erschaffung der Welt so zufrieden war, dass er sagte: So un hier höri uff – hochdeutsch – So und hier höre ich auf.)
Nun zurück zum Thema: wir haben kleine Dreieckschachteln, eine Umschlagkarte und eine Karte gestaltet, die man für viele Anlässe verwenden kann und das Segelboot passt ja nun wirklich gut zum Bodensee. Die Idee dafür kommt von Svenja, sie hat eine ähnliche Karte mal für einen Teamswap gebastelt, zur  Umschlagkarte wurde ich hier inspiriert.
Bis bald Helke

Und zum guten Schluss, auch heute gibt es wieder was Neues für euch auf unserem Teamblog. Schaut doch mal hier vorbei.

Advertisements

Eine Antwort zu “Kojak – Einsatz in …

  1. Schöne Workshop-Ergebnisse! Freut mich, dass Dir die Umschlagkarte gefällt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s