Renovierung bei Stampin’Up!


Neue Farben bei Stampin'Up!

Neue Farben bei Stampin’Up!

Kaum ist man mal ein paar Tage weg, überstürzen sich die Bastelereignisse.
Nach der Meldung, dass die Watercolor Wonder Crayons und die Aquarellstifte aus dem Programm genommen werden (sind bereits nicht mehr lieferbar), lesen wir nur wenig später, dass auch einige Farben im neuen Katalog (gültig ab 1. Juli) nicht mehr zu finden sein werden. Im Einzelnen sind das: Lachsrot, Rosé, Zartblau, Mattgrün, Baiblau (schade!), Rotkäppchenrot, Burgunderrot, Mittelblau, Senfgelb und Granit + alle In-Colors 2011 – 2013).

Das bedeutet aber auch, dass  wir dafür (neben den In-Colors) auf neue Farben gespannt sein dürfen, mit denen die Farbfamilien neu gemischt werden.

Die Kehrseite der Medaille – einige der auslaufenden Farben sind bereits jetzt nicht mehr erhältlich.

Nach gut 10 Tagen Urlaub sind wir wieder zu Hause und schon am nächsten Wochenende steht unser Teamtreffen an. Dieses Mal treffen wir uns hier unten am Bodensee, da gibt es eine Menge vorzubereiten. Meine Swaps und mein Projekt sind fertig. Will ich aber noch nicht zeigen.

Gestern zum Abschluss haben wir uns noch was Schönes gegönnt  und uns das hier angeschaut.  Leider hat es nicht ganz unseren Erwartungen entsprochen. Zwischendurch war es manchmal arg laut und insgesamt war es mir zu textlastig. Ich hätte mir mehr Musik gewünscht. Aber ein Erlebnis war es trotzdem.  Hat es von euch schon jemand gesehen und stimmt ihr mir zu?

Und bald gibt es auch wieder was Kreatives!!
Bis dahin Helke

Farberneuerung Download 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.