Archiv der Kategorie: Alben

Super Sonntag #44


Der SUper Sonntag startet in eine neue Runde, nun ist auch Petra wieder dabei.
Sabine hat für diesen Sonntag ein Squash-Book vorbereitet. Die Anleitung findet ihr unter Squash Book.
Ich habe das  neue Designpapier  Vintage Flair  verwendet, das ist genau nach mienem Geschmack.

Und nun viel Spaß beim Werkeln.

Hier könnt ihr schauen, was meine Kolleginnen aus der Anleitung gemacht haben.
Bis bald
Helke

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Rosenbaum
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Werbeanzeigen

Super Sonntag #41


Heute präsentieren wir euch zum SUper Sonntag ein Minialbum, das recht aufwändig ist und auf den ersten Blick sehr kompliziert wirkt. Da aber alle Seiten gleich gestaltet sind, wird es mit jeder Seite einfacher.
Zu einem Adventscountdown 2014  hatte ich auf unserem Teamblog schon mal eine einzelne  Seite gezeigt.
Dieses Mal sind die einzelnen Seiten mit einer Hidden Hinge Bindung zusammengefügt und einem Cover versehen.  Da ich noch nicht genau weiss, zu welchem Anlass ich dieses Album verschenken werde, ist es noch ungeschmückt.

 

Eine Seite wird aus einem Cardstock 12″ x 12″ gefaltet.

 

 

Die Vorlage für dieses Album, das Ginger von My Sister Scrappers ursprünglich entworfen hat findest du bei hier unter Anleitungen. Zum Nacharbeiten empfehle ich dir,  unbedingt Gingers Video anzuschauen, das auf der Anleitung verlinkt ist.

Und nun viel Spaß beim Werkeln.

Hier könnt ihr schauen, was meine Kolleginnen aus der Anleitung gemacht haben.
Bis bald
Helke

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Super Sonntag #38


Eigentlich ist ja schon Vorfrühlingszeit, aber davon war in der letzten Woche nicht viel zu spüren. In den Bergen hat es nochmals tüchtig geschneit, hier am See hat es gestürmt und geregnet. Unser Winterurlaub ist leider auch schon wieder um, aber Ostern ist ja nicht mehr weit.
Heute zeigen wir euch beim 38 Super Sonntag ein kleines Minialbum, das Sabine, die in Aachen stempelt, für uns vorbereitet hat. Die Anleitung dafür zeigt sie in diesem Beitrag.

Ich habe die Anleitung ein wenig verändert, da ich diese kleinen Umschläge gerade nicht zur Hand hatte. Deshalb habe ich rechteckige Umschläge verwendet (die  ich mal irgendwo in einem winzigen Laden im Urlaub gekauft hatte). Diese habe ich zugeklebt, an der kurzen Seite aufgeschnitten und bei 3″ an der langen Seite gefalzt. Dadurch entstehen immer eine kurze und ein längere Tasche im Wechsel.

Die einzelnen Taschen bzw. Seiten sind durch diese kleinen schwarzen Streifen verklebt.

Für mein Album habe ich das Designpapier „In der Werkstatt“ verwendet, da es   für ein paar Bilder von den Motorradausflügen meines Mannes gedacht ist.

Verschlossen ist das Album mit einem Magnet, das unter der Klappe versteckt ist.
Und nun viel Spaß beim Nacharbeiten.

So und hier könnt ihr schauen, was meine Kolleginnen aus Sabines Vorgaben gemacht haben.
Bis bald
Helke

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Da passt was rein – Mini Album


Am 4. Sonntag im Monat ist wieder mal Blog Hop Zeit und heute zeigen wir euch Anregungen für ein Minialbum. Du kommst vielleicht  von der  Sabine aus Aachen oder steigst hier ein. Egal, der Hop führt dich von Blog zu Blog.
Mein Album ist schnell gemacht, ihr benötigt dafür nur einen Cardstock in 12″ x 12″ und einen Cardstock in A 4, dazu etwas Designpapier, ich habe das DP Sternenhimmel verwendet.
Mein Album bleibt undekoriert und  ist für ein Zwillingspärchen – Bube und Mädchen – gedacht, das in der vergangenen Woche das Licht der Welt erblickt hat.
Ich überlege nur noch, ob ich es mit einem schönen Band oder mit einer Banderole verschliesse.
Was meint ihr?

Das Album ist  symetrisch und zweigeteilt – je eine Hälfte für eines der Babies,  die linke Hälfte habe ich blau  und die rechte in rosa gestaltet und das Leporello, das in die Grundseite geklebt ist,  für beide in granit.

So nun schicke ich dich weiter zur Sabine nach Erfurt. Und falls es mal nicht weiter gehen sollte, hier die Liste aller Teilnehmerinnen.

Ilonka Schneider
Sabine Bongen
Helke Schmal
Sabine Wenzel
Monika Hamm
Julia Maser
Marianne Fleck

Anleitung gefällig?


Beim Adventscountdown des Stempelzeitkreativteams habe ich in diesem Jahr wieder ein Minialbum vorgestellt, dessen Anleitung ich mir mal von einer Schweizer Seite ausgedruckt hatte. Leider funktionierte der Link nun aber nicht mehr, so dass ich gefragt hatte, ob eine Anleitung gewünscht sei. Da viele darauf geantwortet haben, möchte ich sie euch heute zur Verfügung stellen.
Wie gesagt, die Idee ist nicht von mir, ich habe nur die Anleitung gezeichnet.
Ihr benötigt dafür Designpapier, zwei Stücke Graupappe für das Cover, zwei Buchringe und Dekomateraial.
Die einzelnen Seiten haben eine Größe von 10,5 x 10,5 cm.
Die Graupappe hat jeweils eine  Größe von 11 x 11 cm, diese bezieht Ihr mit Designpapier.
Aus einem Bogen DP in 12 x 12″ erhaltet Ihr drei Seiten mit unterschiedlichen Taschen.
Seite 1 (15,5 x 20 cm) mit einer großen und einer kleinen Tasche. Diese  Seite ist so konzipiert, dass ihr beide Taschen übereinander auf einer Seite anordnen könnt oder aber eine auf der Vorder- und eine auf der Rückseite. (Hier links im Bild)

Seite 2 (15 x 10,5 cm) mit einer kleinen Tasche  (hier rechts im Bild)

und Seite 3  (24 x 10,5 cm) mit zwei kleinen Taschen (rechts im Bild).

Die Schnittmuster  findet Ihr in dieser pdf – Datei -> Schnittzeichnung Mini Album. Diese Datei ist maßstabsgerecht, falls einige Zentimeterangaben nicht ganz eindeutig sind. Die zwei eingezeichneten Punkte zeigen, wo gelocht wird und die Buchringe eingezogen werden.

Falls Ihr Fragen habt, meldet euch bitte!
Viel Spaß beim Nachbasteln und bis bald!
Helke

 

 

 

Super Sonntag #28


Gestern Blog Hop – heute SUper Sonntag, da ist ja mal was los auf dem Schmal’schen Blog.
Heute arbeiten wir nach der Vorlage von Danja und zeigen euch ein Minialbum oder eine Maxikarte, ganz wie ihr wollt.
Da bei mir noch ein Auftrag für eine Babykarte auf der Liste stand, konnte ich Danjas Vorlage gut verwenden und weil schon bekannt ist, dass im November Zwillinge auf die Welt kommen, passt die Maxikarte prima. Bei der Farbe habe ich mich mit dem lindgrün noch sehr neutral gehalten.

Die beiden Engelchen habe ich irgendwo mal unterwegs gekauft.

Die Schleife aus dem einen Weihnachtsset ist so vielseitig und schön.

Den Spruch fand ich auch so passend für ein Zwillingspärchen.

Die Anleitung von Danja  findest du unter: Minialbum-Maxikarte

Und nun noch  die Liste aller SU-Sonntagsbastlerinnen.

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Buchbindeworkshop im Pläsierchen in Konstanz


Im Februar war ich mit Ann in Friedrichshafen zur Kreativmesse und bin dort auf den Stand von Caro gestoßen, die ganz tolle Klemmbretter und Alben im Angebot hatte, aber nicht nur das. man konnte sich dort vor Ort eintragen, wenn man Interesse an einem Buchbindeworkshop hatte.
Vor kurzem kam dann per Mail der Termin und was soll ich schreiben, beide hatten wir an diesem Tag wirklich Zeit – (was bei unseren Terminkalendern an ein Wunder grenzt).
Wir hatten einen wunderbaren, entsptannten Nachmittag im Pläsierchen in Konstanz und haben es genossen, mal an der anderen Seite des Workshoptisches zu sitzen.
Auf dem Programm standen ein Klemmbrett und ein Album. Caro hat es sehr gut geplant,  sa dass wir beide Projekte geschafft haben.
Leider hatte ich einen kleinen Aussetzer und nun ein Loch im Album, von dem ich leider nicht weiss, wann ich es gelocht habe.

 

Das wird sicher nicht unser letzter Buchbinde Workshop gewesen sein, denn wir haben in Caros großer Tasche schon ein nächstes Wunschprojekt gesehen.
Falls Ihr auch Interesse habt, findet ihr Caro beim  Koffermarkt am 10. November im Neuwerk in Konstanz.
Bis bald

Helke