Archiv der Kategorie: Alben

Noch ein Babyalbum


Zur Karte für den kleinen Leon, die ich euch im März gezeigt hatte, habe ich auch ein Minialbum gestaltet. Da aber der Magnet, der das Album verschliesst, ein wenig schief saß, schienen die Fotos, die ich zuerst gemacht hatte, auch alle irgendwie schief.
Also den Fotoapparat gezückt (fotografieren gehört nicht so zu meinen Lieblingsbeschäftigungen) und nochmal Fotos gemacht.

Diese Art von Album habe ich schon öfter gemacht, die Grundversion habe ich von Janette Ehemann (Stempeline), wandele die einzelnen Seiten aber immer ein wenig ab.


Der neue Katalog ist ja schon in aller Munde, sobald er bei mir angekommen ist, versende ich ihn alle Kunden, die im letzten Jahr bestellt haben.
Ab 1. Juni könnt ihr euch dann eure Wünsche daraus erfüllen.

Bereits schon jetzt könnt ihr ein Produktpaket daraus im Vorverkauf erwerben, dazu in den nächsten Tagen mehr.

Bis bald
Helke

Advertisements

Kleines Sommerminialbum


Obwohl der Sommer in den letzten Tagen ja eine kleine Rast eingelegt hat, möchte ich euch heute ein Minialbum vorstellen, das schnell gemacht ist und sich super für die schönsten Urlaubsbilder eignet. Ich habe dieses Mini zu unserem Teamtreffen in Köln als Anleitungsswap mitgenommen.

Die Idee dafür stammt von der Stempelmesse Süd in Stuttgart Korntal aus dem vergangenen Jahr.

Viel Spaß beim Nachgestalten.

Minialbum Sommer 1

Minialbum Sommer 3Minialbum Sommer 2

Minialbum Sommer

Hier die Fotos und unter diesem Link findet ihr eine ausführliche pdf Datei zum Herunterladen.

Wer Fragen hat oder sein Werk zeigen möchte, meldet sich einfach.

Bis bald
Helke

New York, New York


IMG_4620

eine tolle Stadt und ein wunderbares Lied – finde ich.
Unsere Nichte bekam von mir ein Minialbum mit Fotos aus unserem gemeinsamen Skiurlaub und hat sich so darüber gefreut. Deshalb hatte ich ihr vorgeschlagen, die schönsten Bilder  von ihrem Trip nach New York gemeinsam zu einem weiteren Mini zu verarbeiten. Wir hatten einen schönen Tag zusammen und hier zeige ich euch unser Ergebnis. Ich hatte mehrere Seiten weissen Cardstock auf die Größe 14,5 x 21 zugeschnitten und passendes Designpapier ausgesucht, mit dem wir den Cardstock beklebt haben. Danach ging es relativ schnell, Fanny hat die Fotos geordnet, auf die fertigen Seiten geklebt, ein ganz wenig dekoriert (die Zeit wurde knapp) und anschliessend mit der Cinch gelocht und gebunden.

Mini New York

Mini New York

Bis bald
Helke

Mini Album „Bürserberg“


Heute hat uns aus Österreich wieder der „Bürserberger“ erreicht. Der „Bürserberger“ ist das – wie man im Süddeutschen gern sagt – Blättle für die Gemeinde im Brandner Tal, in der wir die Winterwochenenden verbringen.

Und ihr werdet es nicht glauben, sofort packt mich wieder die Sehnsucht nach Winter, Bergen und Tiefschnee, nach langen Winterabenden, roten Nasen und Glühwein. Aber ein wenig dauert es ja doch schon noch und vor dem Winter freuen wir uns in diesem Jahr ganz besonders auf unseren Sommerurlaub, der uns in ganz unbekannte Gefilde führen wird.

Aber passend zum „Bürserberger“ fiel mir wieder das tolle Minialbum ein, das ich euch schon lange mal  zeigen wollte. Ich habe es für unsere Nichte gebastelt, die ein dreiwöchiges Praktikum in der Mettnau Kur gemacht hat und an den Wochenenden mit uns in den Bergen war.

Das Album ist mit einer Stack the Deck Bindung  oder auch Hidden Hinge Bindung gearbeitet und bietet ganz viele Möglichkeiten der Seitengestaltung. Ein Album mit dieser Art von Bindung habe ich bei einem meiner Dienstagstreffen vorgestellt.  Alle waren ganz begeistert und sind am nächsten Dienstag nochmals gekommen, weil wir mit dem Album an einem Abend gar nicht fertig geworden sind.

Stack the deck_1

Stack the Deck 2

Stack the deck 3

Das sind nur einige Seiten und leider sieht man die vielen Varianten von Klappen, Tags und Einschüben auf den Fotos nicht. Deshalb liebäugele ich damit ein Video zu drehen – habe zwar überhaupt keine Ahnung wie das funktionieren könnte und müsste mich reinlesen – deshalb meine Frage, habt ihr Interesse an einem Videotutorial oder einer Anleitung?

Dann ran an die Tastatur, ich freue mich von euch zu lesen.

Bis bald
Helke

PS Ich habe eine neue Seite mit dem Titel „Wissenswertes“ angelegt, dort sind nochmals alle Bestellmöglichkeiten zusammengefasst.

Stampin‘ Up! Katalog 2016/17


Der neue Katalog ist ja inzwischen in aller Bastlermunde und wird sehnlichst von den Kreativen erwartet. Einige von euch haben ihre Katalogwünsche schon signalisiert, alle anderen können das unten angehängte Formular ausfüllen, dann kommt der „Neue“ per Post ins Haus geflattert.

In der letzten Woche habe ich einige Alben zu allen möglichen Anlässen fertig gestellt: zur Kommunion, zum 50. Geburtstag und für meine Kollegin als kleines Dankeschön. Diese möchte ich euch in den nächsten Tagen zeigen.

Heute beginne ich mit dem Kommunionalbum. Da ich wusste, dass das Kommunionkind kein Rosa-Typ ist, habe ich Violettöne gewählt.

Diese Form des Albums hat uns Ilona vor langer Zeit mal auf unserem Teamtreff am Bodensee gezeigt, es ist schnell gewerkelt und trotzdem wirkungsvoll.

Kommunion

Die Seiten sind mit einer Big Shot Form gestanzt, die leider schon länger aus dem Sortiment ist. Hierbei habe ich eine Seite des Quadrats nicht mit durchgekurbelt, sondern nur gefalzt.

Kommunion_Seite 1

Und hier die Karte dazu, an das Album in Farbe und Form angelehnt.

Kommunion

Das Kreuz ist diesmal nicht mit einem Stempelkissen, sondern mit Hilfe von Nachfüllern und Babyfeuchttüchern gestempelt. Ich finde, dass die Strenge des Kreuzes dadurch ein wenig gemildert wird.

Kommunion_detail

Katalogwünsche bitte hier anmelden:

 

Bis bald
Helke

Minialbum „Jonas“


Letztens habe ich euch ja schon die Karte zur Geburt vom kleinen Jonas gezeigt und nun ist auch das Minialbum fertig. Ich habe es nach der  Anleitung meiner Demokollegin Alexandra gefertigt. Schaut mal unter diesem Link, hier  findet ihr das Video.
Mein Album ist ganz schlicht gehalten, denn ich finde es schwer, ein Album ohne Fotos zu dekorieren. Bis auf den Namen auf dem Cover, den ich mit der Portrait geschnitten und mit Crystal Effects eingestrichen habe, ist das Album ganz in Blautönen gehalten. Die Papiere sind diesmal nicht nur von Stampin‘ Up!

Album zur Geburt Stampin Up 4

Album Geburt Stampin up

Album Geburt Stampin up2

Album zur Geburt Stampin up3

Bis bald
Helke

 

Kleines Mini für die Freundin


Eine meiner Freundinnen startete zum Beginn der Fastenzeit mit einem „Konzept zur  Ernährungsumstellung, das auf der Idee der Neu-Einstellung des zellulären Stoffwechsels basiert“ und aus Skandinavien kommt.
Im vergangenen Sommer habe ich das Konzept kennengelernt und erfolgreich umgesetzt. Weiss  aber, dass der Anfang ganz schön schwer ist.  Für meine Aufzeichnungen musste damals ein kleines, völlig unspektakuläres Notizheft herhalten, weil wieder mal die Zeit fehlte.  Das ärgert mich  jetzt, weil  ich immer mal wieder dort hinein schaue.
Damit es meiner Freundin nicht so geht, habe ich ihr noch schnell ein Mini gestaltet. Leider hat mich zwischendurch eine dicke, fiese Erkältung erwischt, so dass die Seiten ganz einfach geblieben sind.

Minialbum

minialbum_cellreset1

Minialbum_cellreset

Und zum Abschluss noch ein schönes Foto zum Wochenende, aus dem fahrenden Auto mit dem Handy geknipst – aber trotzdem wunderbar oder? Der Säntis in der Abendsonne.

Säntis

Bis bald
Helke