Archiv der Kategorie: Karten

Bonustage


Die Bonustage sind schon wieder in aller Munde, das ist aber auch ein tolles Angebot von Stampin‘ Up!. Pro 60 Euro Bestellwert könnt ihr euch einen 6 Euro Gutschein sichern und im September gleich für die Produkte aus dem neuen Herbst- Weihnachtskatalog einsetzen, der ab Anfang September gilt. Die Kataloge sind bestellt und werden dann sobald als möglich an alle meine Kunden verschickt.

Falls du im aktuellen Katalog nix finden solltest, was ich mir aber gar nicht vorstellen kann, schau dir doch mal die Produktreihe Farbenspiel der Jahreszeiten an, die es exklusiv nur im August gibt und das auch nur solange der Vorrat reicht.

Die Reihe, bestehend aus Stempelset, Framelits und Aquarellstiften ist wieder  perfekt aufeinander abgestimmt, Stempel und Framelits gibt es auch als Produktpaket mit 10 % Rabatt.

Farbenspiel

Beim Klick auf das Bild, öffnet sich der Flyer!

Viel Spaß beim Stöbern und bis Sonntag zum SU PER Sonntag!

Helke

Advertisements

Technik Blog Hop 8


 

Nachdem ich nun ein paar mal pausiert hatte, habe ich mich heute wieder  zum teamunabhängigen Technik Blog Hop angemeldet, den meine Demokollegin Kerstin Cornils ins Leben gerufen hat und nun in regelmäßigen Abständen organisiert.

Beate hat die „Partial Die Cutting“ Technik vorgestellt und ich habe mir heute eine Kartentechnik ausgesucht, die ich im Internet  bei Rachel Tess gefunden habe, sie nennt diese Form: Vertical Stretch Card.

Ihr benötigt dazu:
Cardstock in 11” x 4-1/4” das bei  2-3/4”, 4-1/4”, 7-1/4” und 8-1/2” gefalzt wird
Cardstock in 4” x 2-1/4”
2 Stück Designpapier in 4” x 4”

Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Die Ecken habe ich mit Hilfe des Stamparatus gestempelt, dadurch sind die Abstände exakt gleich.

Und nun weiter zu Petra!

Kerstin http://kerstinskartenwerkstatt.de/2018/07/08/technik-blog-hop-8
Kirstin:  http://rosa-pink-glitzer.de/2018/07/08/stampin-up-technik-bloghop-easel-trifft-treppe-mit-anleitung
Birgit:  https://kreativstempel.com
Christiane:  https://stempelpalast.de/2018/07/08/8-technikbloghop-schwammtechnik/
Meike:  http://kuestenstempel.blog/2018/06/14/der-8-technik-blog-hop-lasst-euch-inspirieren
Claudia: https://clabisart.wordpress.com/?p=3189
Claudia: https://www.claudiasecke.de/2018/07/technik-blog-hop.html
Britta: https://stempel-art.de/der-achte-technik-blog-hop/
Michaela: https://www.michaela-keller-mainz.com/
Angelika: https://kreativstanz.bastelblogs.de/2018/07/08/8-technik-bloghop-pop-up-corner-card/
Kirsten und Marlies: https://diekleinebastelwerkstatt.blogspot.com
Gesche: https://geschtempelt.de/technik-blog-hop-embossing-resist-technik
Simone: http://simone-stempelt.com/2018/07/08/8-technik-blog-hop-mit-einer-triple-quadratfaltkarte-mit-video/
Beate: http://beatestempelt.com/2018/07/08/technik-blog-hop-partial-die-cutting/
Helke: https://designmitpapier.wordpress.com/2018/07/08/technik-blog-hop-8/  – hier bist du –
Petra: https://basteltimemitpetra.blogspot.com/2018/07/technik-blog-hop-juli-2018.html
Conny: https://stempelhex-mit-farbenklex.blogspot.com/2018/07/technik-blog-hop-im-juli.html
Susanne: https://stempelabc.info/2018/07/02/8-technik-blog-hop-negativ-technik/

Bis bald
Helke

 

Super Sonntag #21



1. Juli und damit der erste Sonntag im Monat und damit auch wieder Zeit für einen SUper Sonntag.
Heute zeigen wir eine Magic Card, die  Julia von creativju für uns ausgesucht hat. Von ihr stammt auch die Anleitung.
Die Karte sieht auf den ersten Blick ein wenig kompliziert aus und ich muss sagen, sie wird nicht mein Favorit beim Basteln. Man muss sehr exakt arbeiten und das ist ja nicht so meins.

Nun bin ich gespannt, ob ihr die Karte nach arbeiten wollt!

Und hier  die Liste aller SU-Sonntagsbastlerinnen.

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Rosenbaum
Rainer Trautmann
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Neue Stanzformen – Blog Hop


Willkommen zum vorerst letzten Blog Hop zum Jahreskatalog 2018/19.
Diesmal stehen die neuen Stanzen und Stanzformen im Fokus unserer Projekte.
Ob du vom Bastelküken Anja  kommst oder hier einsteigst – ich wünsche dir viel Vergnügen.
Mein Projekt hatte ich eigentlich für einen anderen Bloghop vorgesehen, aber da die Zeit nun doch knapp wurde, habe ich kurzerhand umgeplant.

Ich zeige euch eine Karussellkarte, die ich in eine kleine Box verpackt habe. Dabei kamen neben den schon gezeigten Framelits Starke Wurzeln  auch die Trio Stanze Dekorative Details  zum Einsatz. An der Stanze gefällt mir besonders, dass sie zum einen ganz wunderbar Ecken abrundet und in die Ecken ein Muster stanzt, welches wiederum wunderbar mit einem Stempel aus dem Set Liebevolle Details  zu kombinieren ist.
Hier nun meine Karte samt Box.

Durch eine raffinierte Faltung öffnet sich die Karte zu einer Rundform.

Nun schicke ich dich weiter zu Sabine  und falls der Blog Hop mal ins Stocken geraten sollte, findest du hier die Liste aller Teilnehmerinnen.

Ilonka Schneider
Julia Maser
Sylvia Gierling
Rainer Trautmann
Monika Hamm
Sabine Bongen
Miriam Neumann
Anja Bieck
Helke Schmal
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Danja Steigl-Braun

Bis bald
Helke

Ankündigungen


Zum ersten  möchte ich euch auf unseren nächsten Bloghop am  Sonntag aufmerksam machen, der wie gewohnt um 10 Uhr startet. Wir zeigen euch dieses Mal Anregungen mit Stanzen- und Stanzformen aus dem neuen Katalog!
bloghologo2406
Zum zweiten laden euch Ann und ich wieder zur Katalogparty am Samstag, den 30. Juni ab 11 Uhr in die Konstanzer Str. 3 ein.
Wie immer erwarten euch neben dem neuen Katalog einige Make & Takes, eine tolle Tombola, ein Flohmarkt, viel zum Schauen und natürlich alles für Leibliche Wohl.
Bitte bis Montag, 25. Juni per mail an.
Hier ein paar Impressionen aus den vergangenen Jahren:

Blumenschmuck

Bereits morgen startet  die Lange Nacht der Wissenschaft an der Uni Konstanz, der HTWG aber auch in der Stadt und auf der Mainau.
Unser Fachbereich ist in diesem Jahr  zum ersten Mal dabei und es gibt viel Interessantes zu entdecken. Schaut doch mal vorbei, um 17 Uhr gehts los.

Bis bald
Helke

Super Sonntag #19


Der Juni ist da und das bedeutet: wenn dieser dann auch schnell um ist, zieht das Jahr in seine 2. Runde – was wiederum heisst, die Tage werden kürzer, der Winter naht und bald ist Weihnachten! Ich freue mich schon jetzt darauf!
Aber vorher feiern wir unsere nun schon 19. Ausgabe vom SU Per Sonntag mit einer Geldbörsenkarte von Anja. Diese Karte ist eine schöne Möglichkeit, Geld oder Gutscheine zu verschenken.
Die Anleitung zur Geldbörsenkarte von Anja  findest du unter diesem Link oder als pdf.Datei  zum Herunterladen.

Ich habe das Designpapier „Poesie der Natur“ verwendet, dazu den Cardstock in Brombeermoussee und das Produktpaket Bestickte Grüße.

Und hier  die Liste aller SU-Sonntagsbastlerinnen.
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Petra Rosenbaum
Rainer Trautmann
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Vanessa E. E. Glieneke
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke

Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2018


Na, wie gefällt euch das, was ihr bisher aus dem neuen Katalog sehen konntet?
Du kommst sicher von Rainer, der das Set „Glück und Meer“ vorgestellt hat.
Ich möchte euch mein absolutes Lieblingsset näher bringen: Kraft der Natur – ein Paket aus Stempelset und Framelits – ich gebe zu, kein Schnäppchen, aber wunderschön und so vielfältig zu verwenden.
In Verbindung mit dem passenden Designpapier ist dieses Paket mein Favorit. Schon die Farbkombination des Papiers (Minzmakrone, Wildleder, Meeresgrün, Brombeermoussee, Grapefruit) ist klasse und sehr ungewöhnlich  – zumindest für mich. Dementsprechend habe ich dann auch die Farben für die Kartenbasis plus Mattung ausgesucht, wobei ich zugeben muss, die Maße für das Designpapier in der Winkelform exakt zuzuschneiden, hat mehrere Versuche gebraucht und na ja ganz exakt ist anders.
Als Kartenform ist mir im Netz  in letzter Zeit schon mehrmals eine Idee aufgefallen, die ich gleich nacharbeiten musste – eine Impossible card – also eine unmögliche, besser übersetzt aber eine unausführbare Karte.
So sieht es zumindest auf den ersten Blick aus.

Die eine Hälfte des Aufstellers ist geschnitten und die andere Hälfte nur gefalzt?
Wo liegt der Clou?

Wenn du keine Lust zum Grübeln hast, dann schicke ich dich jetzt weiter zu Julia, die sich das Set: Artifully Folded ausgesucht hat.
Und ganz zum guten Schluss unsere gesamte Blogrunde:

Bis bald
Helke