Schlagwort-Archive: Minialbum selbst gestalten

SUper Sonntag #60


SUper Sonntag #60 – heute ist mein Tag denn die Anleitung kommt von mir. Ich habe ein Album ausgesucht,  weil ich Alben am liebsten  baue.
Die eigentliche Variante ist schon etwas älter. In diesem Album habe ich eine Menge Fotos vom Segeln verarbeitet, die sich im Lauf der Jahre hier angesammelt hatten.

Dieses Album ist mit der Cinch gebunden.
Meine heutige Variante ist im Aufbau ähnlich, aber damit auch alle  Bastelwütigen ohne Bindemöglichkeit dieses Album nacharbeiten können, habe ich das heutige Album mit zwei Buchringen verarbeitet.
Das Album ist noch nicht fertig, weil ich es mitnehmne möchte, wenn ich im Februar zu meinen Eltern fahre und dort zusammen mit meiner Schwester zu Ende gestalten möchte. Gedacht ist es für die Fotos ihres letzten Herbsturlaubs.
Für mein Album  habe ich Craftcardstock verwendet, den SU leider nicht mehr im Sortiment hat, aber er passt am besten zu den Tüten. Diese habe ich aus dem Depot.
Ihr könnt dafür aber alle Tüten mit einem Boden verwenden. Falls ihr  die Tüten selber zuschneiden und falzen wollt, seid ihr in der Farbwahl auch nicht an den Craftcardstock gebunden.
Wenn du das Album nacharbeiten möchtest findest du hier den Link: Anleitung
Hier kannst du schauen, was meine Kolleginnen aus der Anleitung gemacht haben.

Bis bald
Helke

Anja Bieck

Helke Schmal – hier bist du

Ivonne Stoffels

Kathrin Jenne

Miriam Neumann

Nicole Pfeifer-Schwinlin

Petra Noeth

Sabine Bongen

Sabine Wenzel

Theresia Schumann

Wiebke Guenther 

 

Minialben


kann man eigentlich immer gebrauchen, zu Geburtstagen wie hier, Jubiläen wie im letzten Beitrag, Taufen, Konfirmationen, Urlauben, ach da gibt es ja gar keine Grenzen. Bei mir stehen in nächster Zukunft auch eine ganze Menge an, die ich zu oben genannten Anlässen verschenken möchte.

Zwei, die ich euch heute zeigen möchte, habe ich als Vorlage für den letzten Dienstagstreff vorbereitet. Dienstags trifft sich in unregelmäßigen Abständen einer kleiner Trupp Frauen, die ganz unterschiedlich basteln, einige davon eben nur mit mir am Dienstag, andere sind ganz fleißige und erfahrene Bastlerinnen, von denen ich auch immer noch eine ganze Menge lernen kann.
Bisher hatte ich – wie auch auf anderen Workshops oder Bastelparties – Materialpakete fertig vorgeschnitten und vorbereitet, so dass nur noch Stempelmotiv und Farbe ausgewählt werden musste – was manchmal auch schon ganz schön aufregend sein kann.
Dieses Mal jedoch hatte ich alle gebeten, ihre Schneidemaschine mitzubringen und wir haben das Minialbum nach Ansage zusammen geschnitten und geklebt. Es hat prima geklappt und einige meiner Teilnehmerinnen haben ihre eigenen Schüler in sich erkannt. Es ist doch manchmal nicht so einfach, zwei Maße über einen längeren Zeitraum (ca. 2 Minuten) im Kopf zu behalten. ; )

Hier seht ihr mal meine Vorlagen. Das morgenrote Album ist für Marthas Kommunion im April bestimmt, das zweite bekommt meine Freundig Tina mti Bildern vom gemeinsamen Skiurlaub zum  Geburtstag.
Die Vorlage dafür stammt aus dem Netz, ich habe die Maße jedoch DIN A 4 – tauglich abgeändert.

 

Mini Stampin Up 1

 

 

Mini Stampin Up Kommunion

Album Kommunion

Und hier ein Eindrücke von den  Ergebnissen der Mädels.

Minialbum SU

Mini SU 1
Album Stampin Up
Minialbum
Und kurz vor Ende der Sale-A-Bration: da die Mix-Marker aus dem Programm genommen wurden gibt es weitere Produkte aus dem Hauptkatalog zur Auswahl als Gratisset.
SAB_neu
Bis bald
Helke