Kartentechniken leicht gemacht – Blog Hop


Wow! Wie funktioniert das denn? Ist das gefaltet?
Lust auf Überraschungen?

Raffinierte Kartentechniken mit Stampin’UP! – Blog Hop

Heute erwartet dich hier ein zweiter Blogpost zu besonderen Basteltechniken, den Kerstin ins Leben gerufen hat und von der du sicher hierher gefunden hast.

Ich habe für den Technik Blog Hop in einer englischen Bastelzeitschrift eine tolle Anleitung gefunden, die ich euch heute zeigen möchte.

Front Step Card

Für diese Karte benötigst du ein Bogen Cardstock in der Größe 15,5 cm x 27 cm.

An der langen Seite falzt du bei 5 cm, 12 cm, 15 cm und 22 cm, die beiden äußeren Falten sind Talfalten.

Jetzt kommt der knifflige Teil, markiere auf dem mittleren Teil die Mitte (13,5 cm – siehe Pfeil oben) und auf deinen Stanzformen die Mitte (Pfeil unten), setze dann den Kreis so wie auf dem Foto auf.

 

Danach schneidest du mit der Big Shot den Kreis aus. Achte jedoch darauf, dass du nur bis zum zweiten Falz  durchkurbelst, dafür legst du die Sandwichplatte genau zuerst an die eine, dann an die zweite Seite an.

Danach kannst du die einzelnen Teile dekorieren.

 

Ich hoffe, dir hat die Karte gefallen? Schreib doch mal und mit diesem Wunsch schicke ich dich weiter zu Marlies und Kirsten
Viel Spaß!

Zum Schluss noch die Liste der anderen Teilnehmer*innen falls der Blog Hop mal ins Stocken geraten sollte.

10 Antworten zu “Kartentechniken leicht gemacht – Blog Hop

  1. Pingback: Technik Blog Hop – Kerstins Kartenwerkstatt

  2. Liebe Helke,
    wow, die Karte ist einfach klasse. Danke für deine tolle Anleitung, auf den Fotos kann man sehr schön sehen, wie man es am besten mit der Big Shot machen kann.
    LG Kerstin

    Liken

  3. Pingback: Z-Gate-Tag Fold Card für den Technik-Bloghop – Rosa, Pink & alles was glitzert

  4. Liebe Helke,
    was für eine schöne Karte. Die werde ich mal genauso nachbasteln. Die Technik macht viel her und das Set ist sowieso grandios. LG, Heike

    Liken

  5. Liebe Helke, die Karte ist sehr schön. Aber ich frage mich, ob man die schließen kann. Denke nicht. Also nur zur persönlichen Übergabe geeignet, oder? Ich werde sie auf jeden Fall mal probieren. Schaut sehr genial aus. Liebe Grüße Geli

    Liken

  6. Hallo Helke!
    Was für ein interessantes Kartenformat! In den englischen Zeitschriften stöber ich auch immer gerne, wenn ich mal eine erwische! So was gibts in Deutschland leider nicht! Danke fürs Zeigen!
    CLAUDI

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.